FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM

SIE HABEN FREUDE AM DOKUMENTIEREN UND AM UMGANG MIT STUDIENTEILNEHMERN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM 01.08.2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DER ABTEILUNG KLINISCHE ATEMWEGSFORSCHUNG IM KLINISCHEN STUDIEN­ZENTRUM, CLINICAL RESEARCH CENTER (CRC), HANNOVER ALS

STUDIENASSISTENTIN / STUDIENASSISTENT STUDY NURSE / CLINICAL TRIAL ASSISTANT

Das Fraunhofer ITEM leistet Auftragsforschung rund um die Gesundheit des Menschen. Einen Schwer­punkt bildet die Atemwegsforschung. Die am Institut vorhandene Expertise umfasst die Themengebiete: toxikologische Prüfung, präklinische Pharmakologie, frühe klinische Prüfung, Registrierung und Risiko­bewertung, Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz und Herstellung von Biopharmaka für die klinische Forschung. Unser breites Spektrum an Kompetenzen ermöglicht es uns, Komplettlösungen anzubieten – von der Idee bis hin zum sicheren Produkt.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Erfassung und Dokumentation von Studiendaten
  • Die Vor- und Nachbereitung von Studienunterlagen
  • Allgemeine Unterstützung der Projektleitungen sowie Studienkoordinatorinnen und Studien­koordi­natoren bei der Studienorganisation
  • Betreuung von Studienpatienten und Probanden im Rahmen von Studienvisiten – inklusive der Abnahme und Aufbereitung von Laborproben und der Durchführung diagnostischer Tests wie EKG, Blutdruckmessung usw.

Was Sie mitbringen

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum medizinischen Dokumentationsassistentin / medizinischen Dokumentationsassistenten, zur/zum Fachangestellten für Medien und Infor­mations­diens­te mit der Fachrichtung medizinische Dokumentation oder zur/zum medizinischen Fach­ange­stellten – alternativ eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise Qualifikation zur Study Nurse o. Ä.
  • Erfahrung in der Dokumentation von klinischen Studien und in ICH-GCP
  • Freundliches und sicheres Auftreten sowie Freude am Umgang mit Menschen zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Routinierte MS-Office-Kenntnisse
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und präzise Arbeitsweise – auch in zeitkritischen Situationen

Was Sie erwarten können

Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG 6 (je nach Qualifikation).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.06.2019 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45023/Description/1

Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne:
Frau Kathrin Mewes
Telefon: +49 511 5350-8140
oder
Frau Ramona Wellmann
Telefon: +49 511 5350-8170

Informationen über das Institut findest du im Internet unter:
www.item.fraunhofer.de

.