Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Epidemiologie von Krebserkrankungen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Dokumentar / Data Manager (m/w/d)

(Kennziffer 2020-0253)

Confluence ist ein Konsortium von Konsortien zum Thema Brustkrebs mit dem Ziel, Daten aus vielen Studien weltweit zu kombinieren, um Gene zu identifizieren, die mit dem Brust­krebsrisiko zusammenhängen und eine zuverlässige Bewertung der mit diesen Genen verbundenen Risiken für die Risiko­abschätzung für Brust­krebs zu liefern. Es soll eine große Ressource von je 300.000 Brustkrebs­patientinnen und Kontrollpersonen aufgebaut werden.

Ihre Aufgaben:

  • Zentrales Daten­management (Plausibilitätskontrollen, Qualitätssicherung) der nicht genetischen Risiko­faktoren, Datenimport, -export
  • Aufbereitung der Daten für Auswertungen
  • Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Kooperations­partnern
  • Beteiligung an Zwischen­auswertungen und am Verfassen von Berichten

Ihr Profil:

  • Abschluss als Medizinischer Dokumentar (Bachelor oder dreijährige Ausbildung) oder vergleich­bare Berufs­erfahrung
  • Erfahrung in der Anwendung von Datenbanken und Datenmanagement­systemen
  • Programmierkenntnisse und Erfahrung in der Daten­auswertung mit einem statistischen Softwarepaket (z. B. SAS oder R)
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Team­fähigkeit
  • Freude an inter­disziplinärer, teamorientierter Forschung
  • Verantwortungs­bewusstsein und Methodentreue
  • Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2020-10-21T22:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2020-10-01
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.414414 8.672960699999999