Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Qualitätsmanagement klinischer und kliniknaher Forschung sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Dokumentations­assistenten (m/w/d)

(Kennziffer 2020-0090)

Das Qualitätsmanagement klinischer und kliniknaher Forschung ist eine zentrale Einheit des Deutschen Krebs­forschungs­zentrums. Wir tragen durch ziel­orientierte Beratung in regulatorischen Fragen und durch Unter­stützung beim Aufbau und der Aufrecht­erhaltung risiko­basierter QM-Systeme nach geforderten Qualitäts­standards zum Transfer von Forschung in die klinische Anwendung bei.

Wir suchen einen Medizinischen Dokumentations­assistenten mit Interesse an vielfältigen Aufgaben, am Umgang mit Daten­banken und Freude an Team­arbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Pflege und ggfs. Erweiterung vorhandener Daten­banken sowie Erstellung von Datenabfragen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Ent­wicklung neuer Daten­banken
  • Pflege und Sicherung von vorhandenen Daten­banken und Daten­beständen
  • Office-Automatisierung durch Ent­wicklung einfacher VBA-Makros und Makro­aufzeichnung
  • Webseiten der Einheit pflegen (Internet / Intranet)
  • Archivierung von Dokumenten in Papier­form
  • Digitalisierung von Dokumenten und strukturierte Archivierung im elektronischen Dokumenten­managementsystem
  • Unterstützung bei der Validierung / dem Testen von elektronischen Systemen (Dokumenten­management-System, Risikomanagement-Software, eQMS) nach GxP-Standards 
  • Formale Überprüfung und Korrektur von Vorgabe-Dokumenten, z. B. SOPs in gängigen MS-Office-Formaten und Erstellung von Dokumentations­vorlagen, z. B. SOP-Anhängen
  • Entwicklung von Formularen (elektronisch oder papierbasiert)
  • Mitarbeit bei QM- / QS-Tätigkeiten und der Erstellung und Pflege von Dokumentationen, die im Rahmen von klinischen Studien benötigt werden oder entstehen
  • Unterstützung der Qualitäts- und Regulatory Affairs Manager in deren Projekten, z. B. bei der Entwicklung von Dokumentations­vorlagen und der Erstellung von Dokumentationen
  • Allgemeine Sekretariats­arbeiten / Büro­organisation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufs­ausbildung zur Medizinischen Dokumentations­assistenz
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Grundkenntnisse MS Access
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang und mit der (Weiter-)Entwicklung von Daten­banken (Aufbau, relationale Datenbank­modelle, SQL-Abfragen, Formular­erstellung) erwünscht
  • Gute Kenntnisse der GCP-Regularien und des gesetzlichen Umfelds bei klinischen Prüfungen
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Kommunikations­fähigkeit und Engagement
  • Verantwortungs­bewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Team­fähigkeit
  • Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Chancen­gleichheit ist Bestand­teil unserer Personal­politik. Bewer­bungen von Schwer­be­hin­der­ten sind uns will­kommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2020-04-07T22:00:00Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2020-03-19
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.414414 8.672960699999999