Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Medizinische:n Dokumentations­assistent:in (m/w/d)

in Teilzeit (19,75 Std./Woche)

(Kennziffer 2022-0261)

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums vermittelt in verständlicher Sprache aktuelles, qualitäts­geprüftes Wissen zu Krebs per Telefon, E-Mail und im Internet. Das Angebot richtet sich sowohl an Bürger:innen als auch an Fachkreise. Aufgrund der öffentlichen Finanzierung sind alle Angebote für die Nutzer:innen kostenfrei, unabhängig und frei von Interessenskonflikten und Werbung.

Zur Verstärkung unserer Arbeitsgruppe "Medizinisch-wissenschaftliche Dokumentation" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Medizinische:n Dokumentations-assistent:in (m/w/d) in Teilzeit (19,75 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

In einem engagierten, interdisziplinären Team kümmern Sie sich um folgende Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege von Datenbanken
  • Pflege von Content-Management-Systemen (CMS)
  • Analyse und Auswertung von Daten mit entsprechenden Statistik-Tools
  • Betreuung eines Newsletter-Systems
  • Erstellung und Durchführung von Nutzer­befragungen mit LimeSurvey
  • Kooperation mit der hausinternen IT-Abteilung
  • Unterstützung des Teams bei technischen Problemen

Nach einer Einarbeitungsphase haben Sie die Möglichkeit zur tageweisen Arbeit im Home­office.

Parallel zu Ihrer Tätigkeit nehmen Sie konti­nuierlich an Schulungen und Weiter­bildungen teil, um die hohe Qualität des Krebs­informations­dienstes weiter zu verbessern.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische:r Dokumentations­assistent:in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (MS Access, SQL) und Standardsoftware (MS Office)
  • Kenntnisse von und Interesse an der Arbeit mit CMS
  • Bereitschaft und Aufgeschlossenheit zum Erlernen von Neuem
  • Hohe Teamfähigkeit, sehr gute kommunikative Eigenschaften
  • Präzise, engagierte und selbstständige Arbeitsweise 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1/C2-Niveau)

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauen­anteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Quali­fizierte Kandi­datinnen sind daher besonders ange­sprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwer­behin­de­rung werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2022-08-13T21:59:59Z PART_TIME
EUR
YEAR null
2022-07-26
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280
49.4137226 8.6739154