Das Deutsche Krebs­forschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissenschaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partner­standorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebs­forschung (DKTK) gegründet.

Für den Partnerstandort München des DKTK sucht das Deutsche Krebs­forschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Dokumentar (m/w/d)

(Kennziffer 2021-0111)

Ihre Aufgaben:

  • Dokumentation klinischer und epidemiologischer Studien
  • Datenerhebung aus Fragebögen, Labor­daten und Patienten­akten
  • Dokumentation onkologisch relevanter Parameter (z. T. in Englisch)
  • Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung von Excel-Tabellen und Access-Datenbanken
  • Plausibilisierung und Aufarbeitung von Datensätzen mit SAS
  • Statistische Auswertungen
  • Erstellung von Datenbank­auszügen und -berichten
  • Aufbereitung der Daten für Vorträge und Veröffentlichungen

Ihr Profil:

Sie haben eine abgeschlossene Aus­bildung als Medizinischer Doku­mentar (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit medizinischem Hinter­grund und können idealer­weise Grund­kenntnisse in statistischen Auswertungen vorweisen. Sie besitzen viel Organisations­geschick, Motivation sowie ausgeprägte Kommunikations- und Team­fähigkeit. Gute Englisch­kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeits­umfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauen­anteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Quali­fizierte Kandi­datinnen sind daher besonders ange­sprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwer­behin­de­rung werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png
2021-05-12T21:59:59.999Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2021-04-20
München 80336 Pettenkoferstraße 8A
48.1343629 11.5626098