Die Studienzentrale für Hämatologie der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München-Großhadern sucht ab sofort einen

Studienassistenten / Study Nurse / Dokumentationsassistenten (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

Die Studienzentrale koordiniert multizentrische klinische Therapiestudien auf dem Gebiet hämatologischer Neoplasien mit dem Ziel, bestehende Behandlungskonzepte weiter zu verbessern. Sie unterstützen das Studienteam dabei vor Ort bei der Koordination und Durchführung von onkologisch-hämatologischen Therapiestudien und dokumentieren in enger Zusammenarbeit mit unseren Ärzten im Klinikum Großhadern die in unserer Klinik durchgeführten klinischen Studien. Dazu gehören unter anderem die Dokumentation und das Management von patientenbezogenen Daten, die Organisation von Begleituntersuchungen, Medikamentenlogistik und Patientenbetreuung.

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung in einem medizinischen Fachberuf von Vorteil, gerne auch Quereinsteiger (m/w/d) aus fachverwandten Berufen, z. B. Arzthelfer (m/w/d), Krankenschwester/Krankenpfleger (m/w/d) oder Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/d), wir arbeiten Sie gerne ein
  • Erfahrung im On-site-Management von klinischen Studien auf der Grundlage der gesetz­lichen Vorgaben (AMG/GCP) von Vorteil
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und ein freundliches Auftreten
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Anstellung, Vergütung und alle Sozialleistungen nach dem TV-L
  • Vollzeitstelle
  • Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist beabsichtigt

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informa­tionen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Christian Schmidt oder Herrn Dr. rer. nat. Michael Unterhalt, 089/4400-74900.

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 2018-K-0510 zeitnah an: