Die Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital, Abteilung Pneumologie und Allergologie (www.asthma-allergy.de) sucht ab 01.01.2019, zunächst befristet bis 31.12.2020, einen

Medizinischen Informatiker / Medizinischen Dokumentar / Data Scientist (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Eigenständiger Aufbau von Datenbanken für die Verwaltung von Probenbeständen
  • Eigenständige Implementierung relationaler Datenbanken zur Verwaltung bestehender komplexer Datensätze für eine multizentrische Studie
  • Erstellung komplexer Algorithmen zu Plausibilitätsprüfungen
  • Umfassende Datenbereinigung sowie -aufbereitung für weitergehende statistische Auswertungen
  • Programmierung von Routinen zur automatisierten Qualitätssicherung und Erstellung von Berichterstattungen
  • Präsentationen der Ergebnisse im wissenschaftlichen Umfeld

Unsere Anforderungen:

  • Studium im Bereich Medizinische Dokumentation, Data Science, Medizin, Infor­mations­management im Gesundheitswesen oder Medizinische Informatik bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Programmiererfahrung in R oder sehr gute anderweitige Programmierkenntnisse
  • Gute Kenntnisse in MS Access, MS Excel
  • Gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Verständnis für medizinische/biologische Fragestellungen
  • Hohes Maß an Verantwortung

Unser Angebot:

  • Interessante Tätigkeit in einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe mit vielen nationalen sowie internationalen Kooperationspartnern
  • Flexible Arbeitszeiten in Vollzeit
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-L
  • Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2020

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Elisabeth Schmaußer-Hechfellner, Tel. 089/4400-57725 oder per E-Mail an: Elisabeth.Schmausser-Hechfellner@med.uni-muenchen.de

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung in schriftlicher, gern auch elektronischer Form, richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 2018-S-0080 zeitnah an: